Pandit Rajendra Prasanna is an outstanding musician and exemplary exponent of flute (Bansuri)

3. JUNI, 20:00 UHR, Pt. RAJENDRA PRASANNA & RITESH PRASANNA

LIVE IN CONCERT

Pt. Rajenna Prasanna ist ein begnadeter (Bansuri)Flötenspieler. Die wunderschön tragenden Flötentöne verweben sich in der Improvisation zu überraschenden Melodien, die den Zuhörer alles vergessen lassen. Wenn Rajendra zusammen mit seinem Sohn Ritesh Prasanna spielt, dann ergänzen sie einander mit den Melodien, dann heben sie einander mit den Melodien an. Es ist ein wunderbarer Dialog von Melodien, ein Dialog zwischen zwei Musikern, die einander mit ihren Melodien bewundern und verehren.

Für Rajendra war das musikalische Umfeld zu Hause schon als Kind eine  grosse Inspiration. Im Alter von zwölf Jahren wurde er 1968 zur Kalkutta-Musikkonferenz eingeladen. Danach spielte er im "BANSURI FESTIVAL", das von den Sangeet Natak Academi und Raag Rang im Jahr 1980 organisiert wurde.

Er war der erste Flötist und Shehnai-Spieler, der Pakistan nach der Teilung für ein Musikkonzert 1986 besuchte. In jungen Jahren wurde er mit zahlreichen renommierten Preisen ausgezeichnet, darunter "Surmani" in Mumbai 1978, "Sangeet Pujari" in Delhi 1986, Nadratna "in Ajmer 1994 und" Sangeet Saurabh "in Delhi 1998.
Pt. Rajendra Prasanna war ein "TOP" Klasse Künstler mit dem All India Radio. Er nahm an der Akashwani Sangeet Sammelan, Nationales Programm für Musik im Fernsehen. Er arbeitet derzeit mit der National School of Drama, New Delhi.

 

Sankar P. Chowdhury

geboren 1959 in einer musikalischen Familie, ist einer der angesehensten Tabla-Virtuosen und Lehrer in Indien. Er ist ein Schüler des großen Meisters, Pandit Swapan Chaudhuri. Neben seinen Konzerten als Begleiter und Solist verbringt Sankar jedes Jahr zwei Monate in Basel, als Gastlehrer am Ali Akbar College of Music.


Eintritt: Fr. 25.00

Für Reservierungen und Eintrittskarten: